Kondolenzbuch – Condolence Book

Wir trauern um unseren Gründer und Gesellschafter Dr. Alois Franke
We mourn the death of our founder and partner Dr. Alois Franke


„Wir alle, Familie und Unternehmen, sind tief betroffen vom Tod unseres Vaters und Unternehmensgründers. Dr. Franke hat sich große Verdienste erworben und Aluminium Rheinfelden zu einem international angesehenen Lösungsanbieter für Speziallegierungen, Halbzeuge und Söderberg Massen gemacht. Dafür gebührt ihm unsere tiefste Anerkennung und großer Dank. Wir werden alles daran setzen, Aluminium Rheinfelden aufbauend auf den Leistungen unseres Gründers in eine prosperierende Zukunft zu führen“.

Erika Zender, Geschäftsführerin, im Namen der Familie und Belegschaft.

“We all, family and company, are distressed by the news of the death of our father and company founder. Dr Franke has rendered great services to Aluminium Rheinfelden, transforming the company into an internationally renowned solution provider for speciality alloys, semi-finished products and Soderberg masses. For this we owe him our recognition and deep gratitude. We will make every effort to build upon the accomplishments of our founder and to lead Aluminium Rheinfelden into a prosperous future.”

Erika Zender, Managing Director, on behalf of the family and workforce.

Untenstehend haben Sie die Möglichkeit zu kondolieren.

Einen neuen Eintrag für das Kondolenzbuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass Ihr Eintrag im Kondolenzbuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
43 Einträge
puriso Sascha Kientz puriso Sascha Kientz aus Schopfheim schrieb am Mai 3, 2019 um 8:19 am:
Sehr geehrte Frau Franke, sehr geehrte Frau Zender, zum Tod Ihres lieben Verstorbenen unsere herzliche Anteilnahme. Wir nehmen Abschied von einer großen Persönlichkeit die keiner ersetzen kann. Der Familie wünschen wir die notwendige Kraft und Ruhe in dieser schweren Zeit.
Wolfgang Lange Wolfgang Lange aus Bad Kreuznach schrieb am Mai 3, 2019 um 8:18 am:
Liebe Familie Franke, ich werde Dr. Franke immer als den Macher und Entscheider in Erinnerung halten, den er für mich verkörperte. In mehr als 20 Jahren Zusammenarbeit hat er mein Bild des mittelständischen Unternehmers geprägt und mir immer wieder gezeigt, dass Entscheiden und Unternehmen die zwei Säulen der Wirtschaft sind. Das verbunden mit einem oft schalkhaftem Humor - Schade, dass das nun zu Ende ist. Ihnen, liebe Familie mein tiefes Mitgefühl und viel Kraft für die Zukunft.
Wilfried Wöhrle Gründer und Bandleader der Pepperhouse Stompers Wilfried Wöhrle Gründer und Bandleader der Pepperhouse Stompers aus Steinen schrieb am Mai 2, 2019 um 8:18 pm:
Sehr geehrte Frau Franke, sehr geehrte Frau Zender und alle in der Belegschaft der letzten Jahrzehnte, die Dr. Alois Franke auch als Fan und Förderer der Jazzmusik erleben durften. Mit seiner Begeisterung für den New Orleans Stil und unsere Band hat er uns tief beeindruckt und viele schöne Erinnerungen geschaffen, über die wir uns heute noch im Ruhestand mit Freude austauschen. Wir dürfen auf diese Weise ein Teil dieser großen und dankbaren Trauergemeinschaft sein , die seine einmalige Leistung und seine freigiebige liebevolle Art der Zuwendung erleben durften. Ihnen allen wünschen wir in seinem Sinne: keep swingin`
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Fehlbier Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Fehlbier aus Kassel schrieb am Mai 2, 2019 um 1:42 pm:
Liebe Familie Franke, liebe Frau Zender, liebe Belegschaft der Aluminium Rheinfelden GmbH, mit Bestürzung und großer Trauer habe ich nach meinem Osterurlaub von dem Heimgang Ihres lieben Ehemanns, Vaters und Firmengründers erfahren und möchte Ihnen im Namen aller GTK-Mitarbeiter des Lehrstuhls für Gießereitechnik an der Universität Kassel aber auch im Namen unserer 25 Industrieförderkreismitglieder "Gießereitechnik - innovativer Gussleichtbau" unser herzliches und tiefempfundenes Beileid aussprechen. In unseren Gesprächen hat Herr Senator Dr. Franke in seiner stillen aber stets sehr aufmerksamen, hochkompetenten und entscheidungsfreudigen Art immer großes Interesse an der Förderung des wissenschaftlichen Ingenieurnachwuchses und an der Durchführung innovativer Forschungsprojekte gezeigt. Für seine unvergessene Unterstützung und Förderung bin ich ihm von Herzen dankbar. Sein Lebenswerk ist und bleibt sehr beeindruckend. Möge ihm der Himmel für ihn eine ewige und glückselige Heimat bereithalten und die Hinterbliebenen in Ihrer Trauer trösten. Ihr Martin Fehlbier
Andreas Neumann Andreas Neumann aus Charlotte, NC and Munich schrieb am April 29, 2019 um 2:54 pm:
We are very sorry for your loss. We met Alois in Munich in 2014. Right before he decided to tackle the US markt. What an amazing person! We are grateful to have had the privilege of knowing him. With our deepest condolences, Andreas Neumann on behalt of the Board of the German American Business Association
Dr. Catrin Kammer Dr. Catrin Kammer aus Goslar schrieb am April 26, 2019 um 4:29 pm:
Sehr geehrte Familie Franke, sehr geehrte Frau Zender, auch ich möchte Ihnen mein tief empfundenes Mitgefühl aussprechen. Ich schätze das Werk in Rheinfelden und damit die Lebensleistung Alois Frankes sehr hoch ein - insbesondere in Bezug auf die zahlreichen neuen Lösungsansätze rund um den Werkstoff Aluminium, z.B. in der Entwicklung duktiler Legierungen. Ich war öfter im Werk in Rheinfelden und habe mich sehr gefreut, dass das Werk erhalten und so erfolgreich weiterentwickelt werden konnte. Ich wünsche Ihnen und der Firma Aluminium Rheinfelden für die Zukunft alles Gute. Dr. Catrin Kammer, Chefredakteurin METALL, Autorin des Aluminium-Taschenbuches
Felix Schreiner MdB Felix Schreiner MdB aus Waldshut-Tiengen schrieb am April 26, 2019 um 8:51 am:
Liebe Margit Franke, liebe Frau Zender, lieber Herr Franke, sehr geehrte Familie Franke, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Nachricht vom Tod von Herrn Dr. Alois Franke hat mich sehr bewegt. Herr Dr. Franke war ein aufrichtiger Unternehmer, der die Verantwortung, die er auch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trug, gerne übernommen hat. Mit seinem Tod verliert der Hochrhein eine Persönlichkeit, die zu den größten Unternehmern in unserer Heimat gehörte. Herr Dr. Franke brachte sich in politischen Fragen in der Stadt, im Landkreis im Land und auch im Bund ein. Persönlich verband uns ein regelmäßiger Austausch. Beeindruckt hat mich stets auch die persönliche Verbundenheit mit seinen Mitarbeitern, die Dr. Franke in so großartiger Art und Weise vorlebte. Während meiner Zeit als Abgeordneter von Rheinfelden konnte ich immer wieder feststellen, wie sehr die Verbundenheit mit ihm und Ihrer ganzen Familie spürbar wurde. Die Stadt Rheinfelden und damit die gesamte Hochrhein-Region haben Herrn Dr. Alois Franke viel zu verdanken. Er hat sich buchstäblich um seine Heimat verdient gemacht. Ihnen sehr geehrte Familie Franke und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchte ich meine herzliche Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Ihr Felix Schreiner, Mitglied des Deutschen Bundestags
Birgit Ackermann & Christoph Dürdoth, St. Josefshaus Herten Birgit Ackermann & Christoph Dürdoth, St. Josefshaus Herten aus Rheinfelden schrieb am April 25, 2019 um 4:40 pm:
Dr. Alois Franke haben wir als einen Unternehmer mit Leidenschaft, einen Mann der Tat und einen Mensch mit Freude an Wechselwirkungen in jedem Bezug kennengelernt. Unsere Zusammentreffen im Wirtschaftsbeirat und dem Familienbündnis der Stadt Rheinfelden waren immer bereichernd auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Seine Freude und sein Stolz über das Geleistete und das Laufende waren beeindruckend. Liebe Frau Franke, liebe Frau Zender, liebe Trauerfamilie und liebe Belegschaft der Alu Rheinfelden, wenn uns aus zwei Händen voll Begegnungen so viele freundliche Erinnerungen bleiben, wie voll muss dann ihr Erinnerungsschatz sein, der Ihnen in diesen Tage Kraft und Zuversicht geben möge.
Armin Schuister MdB Armin Schuister MdB aus Lörrach schrieb am April 25, 2019 um 11:52 am:
Wir trauern alle gemeinsam um Dr. Alois Franke. Sein Tod ist nicht nur ein Verlust für die Familie und für das Unternehmen, sondern auch für die gesamte Region. Herr Dr. Franke sah sich stets großer mittelständischer Unternehmer – und das zurecht. Mit ihm verliert die deutsche Wirtschaft einen der charismatischen Familienunternehmer, die den deutschen Mittelstand weltweit so einzigartig machen. Die Gesellschaft wollte er immer an seinem Erfolg teilhaben lassen: Geben war ihm wichtig.
Gaby Dolabdjian Gaby Dolabdjian aus Rheinfelden schrieb am April 25, 2019 um 8:44 am:
Liebe Familie Franke, wir trauern mit Ihnen um Herrn Dr. Franke, dem die Weiterbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets ein wichtiges Anliegen war, was kontinuierlich in konkrete Maßnahmen mündete. Gaby Dolabdjian, Volkshochschule Rheinfelden e.V.
Franz Ruder Franz Ruder aus Frick schrieb am April 25, 2019 um 7:23 am:
I very much regret the death of Alois Franke. I have been working with him together in the Wirtschaftsrat for many years. For the family I wish all the best. Unfortunately I cannot participate in the funeral Service. Franz Ruder
Peter und Stefanie Peitz Peter und Stefanie Peitz aus Rheinfelden schrieb am April 24, 2019 um 1:58 pm:
Liebe Familie Franke! Wir denken mit dem Satz von Georg Christoph Lichtenberg an Alois „Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen“. Durch seine Tatkraft und Visionskraft hat er unglaubliches bewegt. Dies aber maßgeblich auch, weil ihr, seine Familie und ganz besonderes Du, liebe Margrit, ihm den nötigen Raum gewährt habt. In herzlichem Gedenken, Stefanie und Peter Peitz
Dr. Klaus Wacker Dr. Klaus Wacker aus Weinstadt schrieb am April 24, 2019 um 1:24 pm:
Sehr geehrte Frau Franke, sehr geehrte Frau Zender, sehr geehrter Herr Franke, die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Geschäftspartners Dr. Alois Franke erfüllt uns mit tiefer Trauer. Im Jahre 1992 hat die Ritter Leichtmetallguss GmbH die Pulverbeschichtungsanlage der Aluminium Rheinfelden übernommen und wir sind seit dieser Zeit auf dem Gelände eingemietet. Bereits die Jahre zuvor haben wir die Dienstleistung Pulverbeschichtung für unsere Druckgussteile von der Alu bezogen. Darüber hinaus beziehen wir hochwertige Gusslegierungen von der Aluminium Rheinfelden. Von Anfang an war Dr. Alois Franke in allen Belangen unser Hauptansprechpartner, den wir in diesem Zusammenhang als fairen und kompetenten Geschäftspartner kennengelernt haben. Auch außerhalb des Tagesgeschäfts hatten wir oft Gelegenheit mit Herrn Dr. Franke zu reden, sei es auf den gemeinsam besuchten Messen oder in gut nachbarlicher Manier auf dem Hof zwischen seinem Büro und unserem angemieteten Gebäude. Zu jedem Zeitpunkt waren dies interessante und kurzweilige Gespräche. Dr. Alois Franke hat die „Alu“ zielstrebig und konsequent geführt. Auch in schwierigen Zeiten traf er die richtigen Entscheidungen und war für seine Mitarbeiter in allen Fragen der kompetente Ansprechpartner. In den schweren Stunden des Abschieds von Dr. Alois Franke gilt unser ganzes Mitgefühl der Trauerfamilie, die diesen schweren Verlust verkraften muss. Ihnen entbieten wir unsere herzliche Anteilnahme. Alles Gute für Ihre Familie und für die Zukunft der Aluminium Rheinfelden Gruppe.
Manfred Karle, SÜDVERS Manfred Karle, SÜDVERS aus Au bei Freiburg schrieb am April 24, 2019 um 11:51 am:
Sehr geehrte Frau Franke, sehr geehrte Frau Zender, sehr geehrter Herr Franke, die traurige Nachricht vom Tod Ihres Mannes und Vaters hat tiefes Mitgefühl in uns ausgelöst. Es ist schmerzlich, einen geliebten Menschen zu verlieren. Was uns bleibt, sind die Erinnerungen, die uns im Laufe der Zeit mit dem Schmerz aussöhnen. Auch im Namen meines Sohnes Florian Karle sowie den Mitarbeitern der SÜDVERS wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft für die kommende schwere Zeit. Mit stillem Gruß Ihr Manfred Karle
Marko Stähler Marko Stähler aus 4133 Pratteln schrieb am April 24, 2019 um 11:28 am:
Liebe Trauerfamilie und Angehörige, wir haben Hr. Dr. Franke als engagierten kreativen, innovativen Entwickler, Freund und Geschäftspartner kennengelernt. Die Nachricht über seinen Tod erfüllt uns mit grosser Trauer. Gerne erinnern wir uns an eine interessante und anspruchsvolle Zusammenarbeit in Projekten im Bereich der Semi-Solid Entwicklungen. Ein spezielles Hobby von Hr. Dr. Franke. Der Trauerfamilie und Angehörigen gilt unser Mitgefühl. Wir wünschen allen Trauernden viel Kraft in den schweren Stunden. Marko Stähler COO Buss AG Pratteln
Hannelore Nuß und Ina Pietschmann, AWO Kreisverband Lörrach e.V. Hannelore Nuß und Ina Pietschmann, AWO Kreisverband Lörrach e.V. aus Rheinfelden schrieb am April 24, 2019 um 11:13 am:
Liebe Trauerfamilie, die Nachricht über das Ableben von Herrn Dr. Alois Franke hat uns sehr betroffen gemacht. Wir haben Herrn Dr. Franke stets als treuen und großzügigen Unterstützer der Arbeiterwohlfahrt kennengelernt und möchten Ihnen unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen. Hannelore Nuß, Ina Pietschmann
Circolo Culturale Sociale Sportivo - "LA CELLULA" e. V. (Amato Ciprinao) Circolo Culturale Sociale Sportivo - "LA CELLULA" e. V. (Amato Ciprinao) aus Rheinfelden schrieb am April 24, 2019 um 8:10 am:
Sehr geehrte Frau Franke, sehr geehrte Frau Zender, mein Sohn hat bereits unser herzliches Beileid seitens unserer Familie ausgesprochen. Dem möchte ich mein persönliches Beileid im Namen des Vereins Circolo Culturale Sociale Sportivo - "LA CELLULA" e. V. ergänzen. Dr. Franke hat unseren Verein immer wieder unterstützt. Bei der Jubiläumsfeier konnten wir ein Feuerwerk finanzieren durch seine finanzielle Unterstützung. Vielen Dank im Namen aller Mitglieder des italienischen Vereins in Rheinfelden. Mit freundlichen Grüßen Amato Cipriano
Dr. Wolfgang Hahn und Eric Mignot Dr. Wolfgang Hahn und Eric Mignot aus Kehl schrieb am April 23, 2019 um 3:15 pm:
Sehr geehrte Frau Franke, Sehr geehrte Frau Zender, Sehr geehrter Herr Franke, die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Geschäftspartners Dr. Alois Franke erfüllt uns mit Trauer. Seit dem Jahr 2006 darf unser Unternehmen Aluminium Rheinfelden immer wieder bei der Betreuung von Energiefragen begleiten. Dabei war Herr Dr. Franke über lange Jahre hinweg unser Hauptansprechpartner. Bei den Verhandlungen mit Energielieferanten hat uns sein Verhandlungsgeschick und sein Mut außergewöhnliche Entscheidungen zu treffen immer wieder tief beeindruckt. Seine Entscheidungen haben dafür gesorgt, dass Aluminium Rheinfelden als Vorreiter für Energiebeschaffung und Energieeinsatz in der energieintensiven Industrie bezeichnet werden darf. Dr. Franke war Unternehmer mit jeder Faser seiner selbst und hat sich unermüdlich für Aluminium Rheinfelden und seine Mitarbeiter eingesetzt. Dafür möchten wir Ihnen unseren tiefempfundenen Respekt ausdrücken. Unser Mitgefühl gilt Ihnen und der gesamten Familie. Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und den Unternehmen der Aluminium Rheinfelden Gruppe alles Gute.
Thomas Bollhalder, THOMCON AG Thomas Bollhalder, THOMCON AG aus FL-9495 Triesen schrieb am April 23, 2019 um 1:15 pm:
Liebe Trauerfamilie Sehr betroffen, dass uns Herr Dr. Franke für immer verlassen hat, ist es schwierig, die richtigen Worte zu finden. Die Nähe zu einem liebgewonnenen Menschen nicht mehr spüren zu dürfen ist wohl einer der schwersten Momente im Leben. Und doch müssen wir akzeptieren, dass die Krankheit stärker wurde, als die Kraft des Lebens. Herr Dr. Franke wird uns als Unternehmer mit grosser Schaffenskraft und als Vorbild in bester Erinnerung bleiben. Wir wünschen Ihnen, liebe Trauerfamilie, auf diesem Weg viel Kraft und die Zeit, um den Schmerz zu verarbeiten. Wir sind in Gedanken mit Ihnen in diesen schweren Stunden des Abschieds. In stiller Anteilnahme Thomas Bollhalder
Kurt Ehrke Kurt Ehrke aus D-58239 Schwerte an der Ruhr schrieb am April 23, 2019 um 10:08 am:
Liebe Frau Franke und liebe Familie Franke, herzliches Beileid zum Tode von Dr. Alois Franke aus Westfalen und dem Rheinland. Alois war der erste Laborleiter der LeichtMetallGesellschaft mbH (LMG) in Essen für die Alusuisse und die Metallgesellschaft, den damaligen Eigentümern. Alois rettete 1993 das Werk Rheinfelden und Heinz-Peter Schlüter (TRIMET Aluminium SE) 1994 die LMG in Essen. Wir haben lange Zeit im größeren Umfang Geschäfte miteinander gemacht und uns oft persönlich getroffen. Dr. Alois Franke hat sich um die Alu-Rheinfelden und das Aluminium verdient gemacht. Gerne erinnere ich mich an meine Besuche in Rheinfelden und seine Besuche in Essen ab 1994, meiner Zeit in Essen. Besonders denke ich da auch an die grandiose 100-Jahrfeier des Standortes Rheinfelden. Alles Gute für Ihre Familie und für die Zukunft der Alu-Rheinfelden wünscht Ihnen Ihr Kurt Ehrke CEO in Ruhe der TRIMET Aluminium SE und seit 1967 "beim" Aluminium